Hummus mit Linsen

Zubereitung: 5 min
Kochzeit: 0 min
Info: Kein kochen notwendig
Ratschlag zum Verzehr: Als Gemüse-Dip oder auf einer Scheibe Brot zum Frühstück
Am besten zu essen: Während der Trainingszeit

Das Rezept habe ich im “L’assiette du runner” entdeckt .

Ich habe Kreuzkümmel durch Ras-El-Hanout und Orangensaft durch Zitronensaft ersetzt. Und zur Dekoration und für den Geschmack habe ich noch Koriander hinzugefügt. Eine wahre Köstlichkeit. Man kann natürlich Linsen durch Kichererbsen ersetzen, ein bisschen wie Hummus!

Die Nährwertangaben gelten für die gesamte Portion.

Die Liste der Zutaten

  • 1 kleine Dose Linsen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Eßlöffel Mandelpüree
  • Saft einer ½ Orange
  • 1 Kaffeelöffel Kümmelpulver
  • 3 Eßlöffel Walnußöl
  • Salz

Nährwert für eine Portion

  • Energie: 665 kCal
  • Proteine: 15 g
  • Fette: 46 g
  • Kohlenhydrate: 26 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.