Kuchen der Anstrengung

Zubereitung: 15 min
Kochzeit: 40 min
Info: 40 Minuten bei 160 ° in einer Kuchenform
Ratschlag zum Verzehr: Einzel oder mit Obst
Am besten zu essen: Vor dem Wettkampf oder des Trainings

Rezept gefunden in “L’assiette du Runner“.

Ich habe weniger Honig verwendet, einfach weil mir der Honig ausgegangen ist: 50 g Honig und 70 g Ahornsirup. Das ist genug!
Ich habe Dinkelmehl durch Mandelmehl ersetzt und dafür auf Mandelpulver verzichtet.

Ich ersetzte den Pfirsich durch 2 kleine Aprikosen und fügte beim Backen einige zerbrochene Haselnüsse oben auf dem Kuchen hinzu.

Der Kuchen ist ein wahrer Genuss. Ein ideales Frühstück, nachdem ich auf nüchternen Magen gejoggt bin.

Die Nährwerttabelle bezieht sich auf eine Portion (etwa 1/5 des Kuchens).

Die Liste der Zutaten

  • 250 g Honig
  • 15 cl Mandelmilch
  • 40 g getrocknete Marillen
  • 1 Pfirsich
  • 150 g Weizenmehl
  • 50 g Dinkelmehl
  • 1 Säckchen Hefe
  • 1 Kaffeelöffel Vanillepulver
  • ½ Kaffeelöffel Salz
  • 1 Ei & 1 Eiweiß
  • 50 g gemahlene Mandeln

Nährwert für eine Portion

  • Energie: 422 kCal
  • Proteine: 12 g
  • Fette: 7 g
  • Kohlenhydrate: 77 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.